Share

Weber 6670 Grillhandschuhe

B009IH0EV6

https://m.media-amazon.com/images/I/515ZqWz5jZL.jpg

Die Weber 6670 Grillhandschuhe sollen Ihre Hände und Finger vor Grillgut und heißen Pfannen schützen. Gemäß Hersteller können Sie mit den Handschuhen problemlos heiße Arbeitsplatten transportieren, ohne Verbrennungen zu erleiden. Die Silikon-Grifffläche erhöht Weber zufolge den Halt, sodass Sie Ihr Grillbesteck gut greifen können. Das Außenmaterial aus Kevlar-Mischgewebe ist hitzebeständig und hält Temperaturen bis zu 260 Grad Celsius aus. Die Füllung besteht aus 80 Prozent Baumwolle und 20 Prozent Polyester.

Kann ich mit Grillhandschuhen die Holzkohlen anfassen? Das kommt auf Ihr erworbenes Modell an. Viele Handschuhe sind hitzebeständig und feuerfest. Sollte Ihnen ein Stück Holzkohle auf den Boden fallen, lassen gute Grillhandschuhe einen kurzen Kontakt zu. Dann können Sie die Kohle unbedenklich aufheben und schnell zurück in den Grill legen. Sie sollten sich dennoch behutsam an das Thema wagen. Gehen Sie niemals davon aus, dass Ihre Grillhandschuhe feuerfest sind und testen Sie die Eigenschaften vorsichtig.

Die Premium-Grillhandschuhe von Weber sind in einem klassischen Schwarz gehalten und verfügen über lange Manschetten. Sie sind mit einem roten Farbakzent versehen und sollen aufgrund der Länge einen Schutz für Ihre Unterarme bieten. Der Hersteller empfiehlt Ihnen zur Reinigung eine Handwäsche, um die Barbecue-Handschuhe nicht zu beschädigen.

Die 6670-Grillhandschuhe erhalten Sie in den Größen S/M oder L/XL. Die zwei Modelle unterscheiden sich in der Form und der Gesamtlänge. Die Größe S/M ist 30,48 Zentimeter lang und bei der Größe L/XL beträgt die Länge 33 Zentimeter. Auf die Weise können Sie gemäß Hersteller von einer guten Passform ausgehen. Frauen und Männer sollen so ein geeignetes Modell finden.

Kann ich die Weber 6670 Grillhandschuhe zum Kochen mit einem Dutch-Oven verwenden?