Share

WELDINGER PS 52 Plasmaschneider

B01N2J4E2H

https://m.media-amazon.com/images/I/41xjw3rmkeL.jpg

Der WELDINGER PS 52 Plasmaschneider ist ein tragbares Gerät mit einem Gewicht von 6,75 Kilogramm und den Maßen von 22 x 48 x 41 Zentimetern. Für den Einsatz ist ein externer Kompressor erforderlich, der über einen Druckregler verfügen sollte. Der Plasmaschneider von Weldinger hat ein Schnellkupplungssystem, damit ein unkomplizierter Anschluss des Kompressors erfolgt und der benötigte Druck von 2 bis 4 Bar gegeben ist. Weiter braucht der Plasmabrenner zum Arbeiten eine Luftmenge zwischen 90 und 180 Litern pro Minute. Das Gerät zündet bei Berührung mit dem Werkstoff.

Der Hersteller weist den Plasmaschneider durch seine sichere und einfache Handhabung als gutes Einsteigergerät für den privaten Einsatz aus.

Die Schnittstärke des Plasmaschneiders mit integriertem liegt bei 14 Millimetern. Er arbeitet laut Hersteller mit moderner und einer hochwertigen Lüfterkühlung, die eine lange Einschaltdauer von 60 Prozent und unkompliziertes Arbeiten bieten soll. Der Hersteller verspricht eine hohe Sicherheit, da der Plasmaschneider über einen Schutz vor Überspannung und Unterspannung sowie vor Überhitzung und Überlastung verfügt. Im Lieferumfang sind ein Massekabel mit einer Länge von 3,10 Metern und eine Grundausstattung an Verschleißteilen vorhanden.

Was ist die IGBT-Technik? IGBT ist die Abkürzung für Insulated Gate Bipolar Transistor. Es handelt sich um ein Halbleiterbauelement, das oft in Hochspannungs- und Hochstromanwendungen zum Einsatz kommt. Ein Transistor mit IGBT-Technik zeichnet sich durch einen höheren Wirkungsgrad und Energieeinsparungen aus.

Ist der WELDINGER PS 52 Plasmaschneider für lackierte Bleche geeignet?