Share

Wolfcraft 6937000 LC 600 Laminatschneider

B01JAAODTY

https://m.media-amazon.com/images/I/41b2IMQBEvL.jpg

Auf unseren Platz eins hat es der Wolfcraft-Laminatschneider 6937000 LC 600 geschafft. Er verfügt über einen exakten 90-Grad-Winkelanschlag, damit Sie präzise rechte Winkel für Ihren Boden erhalten. Gleichzeitig können Sie damit auch weitere Winkel bis zu 180 Grad schneiden, die Sie vorher jedoch selbst abmessen und anzeichnen müssen. Auf die Weise eignet sich das Werkzeug für Quer-, Längs- und Winkelschnitte bei Laminat-Paneelen.

Was ist ein Quer-, Längs- und Winkelschnitt? Bei einem Querschnitt trennen Sie das Laminat in der Breite, weil beispielsweise nur noch ein kleines Stück bis zur Zimmerwand fehlt. Die meisten Laminatschneider verfügen mindestens über diese Schnittmöglichkeit. Bei dem Längsschnitt schneiden Sie das Laminat in der Länge auseinander.

Das macht in dem Moment Sinn, wenn Sie den gesamten Boden verlegt haben, an der Seitenwand jedoch noch eine schmale Bahn fehlt. Den Winkelschnitt benötigen Sie dagegen, wenn es im Zimmer auch spezielle Winkel gibt oder ein Objekt im Weg steht. In dem Fall benötigen Sie keinen rechten Winkel, sondern vielleicht einen 45- Grad- oder 135-Grad-Winkel.

Der silberne LC 600-Laminatcutter besteht aus leichtem und hochwertigem Aluminium, sodass ein geringes Gewicht von 2,0 Kilogramm zusammenkommt. Für eine gute Handhabung verfügt er über rutschhemmende Fußpuffer und eine verzahnte Schneideleiste. Somit können Sie sich sicher sein, dass beim Schneiden weder der Wolfcraft-Laminatschneider noch das Laminat verrutschen.

Beachten Sie lediglich, dass die zu bearbeitenden Paneele nicht breiter als 46,5 Zentimeter und nicht dicker als 11 Millimeter sind – wobei die Schnittbreite bei diesem Modell besonders groß ausgelegt ist. Dann wird das 63,6 x 20,1 x 18,6 Zentimeter große Werkzeug seine Aufgabe bestimmt gut erledigen.

Eignet sich der Wolfcraft-Laminatschneider auch für Vinyl?